Endbenutzer-Lizenzvertrag für APMS


Stand: 17. Februar 2014
 
WICHTIG – bitte sorgfältig lesen: Lesen Sie die in diesem Endbenutzer-Lizenzvertrag (”EULA”) beschriebenen Rechte und Einschränkungen sorgfältig durch. Sie müssen den Bestimmungen des vorliegenden Lizenzvertrages durch Anklicken der entsprechenden Optionsschaltfläche ("Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung") bei der Installation zustimmen, bevor Sie die SOFTWARE benutzen können. Die Software APMS (SOFTWARE) darf auf Ihrem Computer nur installiert und benutzt werden, wenn Sie den Bestimmungen dieses EULAs zustimmen.
 
Indem Sie die Software installieren, kopieren oder anderweitig verwenden, erklären Sie sich mit den Bestimmungen des EULAs einverstanden.
 
Dieser EULA ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen (entweder als natürliche oder als juristische Person) und der Headstart Media GmbH für die dem EULA beiliegende SOFTWARE, die die Computersoftware, ein persönliches Benutzerkonto sowie möglicherweise dazugehörige Medien, gedruckte Materialien und Dokumentation im “Online” oder elektronischen Format umfasst (SOFTWARE). Indem Sie die SOFTWARE installieren, erklären Sie sich damit einverstanden, durch die Bestimmungen dieses EULAs gebunden zu sein.
 
Software Produktlizenz
 
Die SOFTWARE ist urheberrechtlich geschützt und darf ausschließlich gemäß den Bestimmungen des vorliegenden Lizenzvertrages verwendet werden. Jede darüber hinausgehende Nutzung, z.B. unerlaubte Vervielfältigung, ist untersagt. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.
 
Die SOFTWARE wird lizenziert, nicht verkauft.
 
1. Lizenzeinräumung
Durch dieses EULA werden Ihnen die folgenden Rechte eingeräumt:
 Sie sind zeitlich befristet, nicht ausschließlich berechtigt, die SOFTWARE auf zwei einzelnen Computer (Einzelplatz) zu installieren und vertrags- und bestimmungsgemäß zu verwenden. Sie sind jedoch nicht berechtigt, die SOFTWARE mit zwei gleichen Benutzerkonten gleichzeitig in einem Netzwerk zu nutzen. Durch die Lizenzerteilung werden Ihnen keinerlei Urheber- oder sonstigen Eigentumsrechte übertragen. APMS nutzt Software und Dienste von Drittanbietern. Diese Bestandteile werden ausdrücklich von den Lizenzbestimmungen ausgenommen. Hier gelten die Bestimmungen der jeweiligen Anbieter.
 
2. Einschränkungen
Sie sind nicht berechtigt, die Software weiterzuverkaufen oder auf andere Weise gegen einen Gegenwert zu übertragen.
Sie sind nicht berechtigt die SOFTWARE auf elektronischem Wege zwischen Computern oder über ein Netzwerk zu übertragen.
Sie sind nicht berechtigt, die SOFTWARE zurückzuentwickeln (Reverse Engineering), zu dekompilieren oder zu disassemblieren, es sei denn und nur insoweit, wie das anwendbare Recht, ungeachtet dieser Einschränkung, dies ausdrücklich gestattet.
Sie sind nicht berechtigt, die SOFTWARE zu vermieten, zu verleasen oder zu verleihen.
 
3. Beendigung/Kündigung
Die Lizenz endet nach der Laufzeit unmittelbar und ohne dass es einer Kündigung oder Aufhebung bedarf, sofern Sie gegen die Bestimmungen dieses EULAs verstoßen. In einem solchen Fall erlischt jegliche Berechtigung zur Benutzung der SOFTWARE und sind Sie unaufgefordert verpflichtet, sämtliche Kopien der SOFTWARE und alle ihre Komponenten unwiederbringlich zu vernichten. In diesem Fall erfolgt weder ganze noch teilweise Rückerstattung des Kauf- bzw. Lizenzpreises. Zivil- und/oder strafrechtliche Schritte bleiben vorbehalten.
 
4. Testlizenz, Freeware sowie Support
Die 30-Tage-APMS-Testlizenz und APMS Budgeting werden Ihnen kostenlos und ohne Gewähr zur Verfügung gestellt. Folglich übernimmt Headstart Media Ihnen gegenüber keine Gewährleistung im Hinblick auf die Software. Headstart Media stellt keinen Produkt-Support zur Verfügung, und der Einsatz in einer Produktionsumgebung erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr.
 
5. Urheberrecht
Eigentums-, Urheber und andere Schutzrechte an der SOFTWARE (einschließlich, aber nicht beschränkt auf gegebenenfalls vorhandene Bilder, Fotografien, Animationen, Video, Audio, Musik, Text und “Applets”, die in der SOFTWARE enthalten sind), den gedruckten Begleitmaterialien und jeder Kopie der SOFTWARE liegen ausschließlich und vollumfänglich bei der Headstart Media GmbH oder ihren Lieferanten und Lizenzgebern.
 
6. Garantie/Haftungsbeschränkung
Insbesondere nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benützung der SOFTWARE ausdrücklich und ausschließlich auf ihr eigenes Risiko erfolgt. Sämtliche Garantieansprüche gegenüber Headstart Media GmbH, namentlich auch betreffend Tauglichkeit oder Verwendbarkeit zu einem bestimmten Zweck sind ausdrücklich ausgeschlossen. Headstart Media GmbH haftet für allfällige direkte Schäden durch diesen Gebrauch nur, sofern der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Absicht zurückzuführen ist. Die Haftung für entgangenen Gewinn, indirekte Schäden und Folgeschäden irgendwelcher Art ist ausdrücklich ausgeschlossen.
 
7. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Auf das vorliegende Rechtsverhältnis ist ausschließlich Schweizerisches materielles Recht, unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts, anwendbar.
Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis, auch über die Frage, ob ein Vertragsverhältnis zustande gekommen ist, ist ausschließlich Stansstad.
 
8. Kontakt
Falls Sie Fragen zu dieser EULA haben oder den Lizenzgeber aus anderen Gründen kontaktieren möchten, wenden Sie sich an [email protected]